Der Huf - Das zweite Herz des Pferdes!?

Bei meinem täglichen Umgang mit Pferden, sehe ich häufig wie viel Aufmerksamkeit der Fellpflege des Pferdes geschenkt wird. Es wird gesprüht, gebürstet und geflochten was das Zeug hält! Schweift mein Blick dann zu den Hufen, überkommt mich des öfteren das kalte Grauen... Ganz nach dem Motto: "Oben hui, unten pfui!"

 

Gerne legen wir verschiedene Dinge in die Hände von Fachkundigen und geben damit die Verantwortung vertrauensvoll ab. Leider ist es für den Laien nur schwer erkennbar ob die Arbeit des beauftragten Fachmanns nun zu Gunsten oder zu Lasten der Gesundheit des Pferdes geht. Und genau hier möchte ich mit diesem Kurs ansetzen. Ich möchte, dass der Pferdebesitzer zurück in die Verantwortung für sein Pferd kommt!

 

Jeder Teilnehmer soll nach diesem Vortrag erkennen können, wie ein funktionsfähiger und gesunder Huf aussieht und wie sich eine gute von einer weniger guten Bearbeitung unterscheidet. Nur durch gezielte Schulung des Besitzers, kann er dafür Sorge tragen, den optimalen Wohlfühl- und Gesundheitszustand seines Pferdes zu erreichen.

 

 

Kosten

  • 25 € pro Person (inkl. Skript, Getränke, Snacks)

Dauer

  • ca. 3 Stunden

Termine

  • 28. April 2018, 14:00 Uhr in Freisen-Eitzweiler (ausgebucht)
  • 04. August 2018, 10:00 Uhr in Freisen-Eitzweiler

Anmeldung

  • Anmeldeformular runter laden
  • Den Anweisungen im Formular folgen
  • Fertig!
  • Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Daher wird die Anmeldung erst mit Zahlung der Kursgebühr gültig. Anmeldungen berücksichtige ich in der Reihenfolge der Zahlungen.
Download
Anmeldeformular Der Huf (Vortrag) - Samstag, 04. August 2018
Anmeldung04.08.18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 521.0 KB